skip to Main Content
Menü

Silver Rally 200

Vespa Rally 200

Eleganz Vergangener Zeiten

Schönheit liegt bekanntlich im Auge des Betrachters. Was aber Stefan mit seiner Vespa Rally 200, Baujahr 1975, angestellt hat ist ein wahrer Hingucker. Jeder Passant an dem er mit seiner Vespa vorbeifährt, blickt Ehrfürchtig und Respektvoll diesem Schmückstück hinterher.

Was vor 3 Jahren in einem Keller in Osnabrück, als Restaurierung der alten Vespa begann, stellte sich schnell als ambitioniertes Customprojekt heraus. Die standart Restauration kam nach einiger Zeit für den 30 jährigen Industriemechaniker nicht mehr in Frage. Der Roller sollte bis ins kleinste Detail ein extravagantes Gefährt werden.

Zu Beginn stand erst einmal auf dem Plan, das Projekt auf eine vernünftige Grundlage zu stellen. Daher wurde zunächst der serienmäßige Rally 200 Motor gegen ein PX 200 Aggregat ausgetauscht, da er für die geplanten Tuningmaßnahmen die besser Grundlage bot. Als erstes wurde dem Motor ein 210 ccm Malossi Zylinder implantiert, versorgt durch einen 30er TMX Vergasers kombiniert mit einem MMW Ansauger und einem offenem Luftfilter, dieses bildete die Basis für die Motormodifikationen. Die Leistungsentfaltung die durch den SIP Performence Auspuff noch verbessert wurde, sorgt nun für eine Leistung von rund 23,5 PS. Durch die Verwendung eines Lusso Getriebes mit einem kurzen 4. Gang wurde auch eine gute Balance zwischen Anzug und Endgeschwindigkeit gefunden, die jetzt eine Höchstgeschwindigkeit von 135 km/h bei einer Tourengeschwindigkeit von ca. 100 km/h ermöglicht.

Mehr aber noch als auf Leistung wurde bei der Rally auf Aussehen geachtet. So war Stefan mit der Leistungsentfaltung zufrieden, wollte aber in optischer Hinsicht noch mehr. Vielleicht auch durch Sticheleien seines Bruders der auf der Nachbarwerkbank seine eigene PX in Angriff genommen hatte. (Diese werdet ihr in der nächsten Ausgabe des Rollerfahrer Magazin bewundern können) So wurden erst einmal diverse Teile zum Verchromen gegeben, darunter auch der Motor. Da sich in dieser Zeit noch Arbeiten am Chassis anboten, wurden hier auch noch ein paar Details Stefans wünschen angepasst. Zu erst musste der Tankverschluss tiefer gesetzt werden, damit der Tankstopfen nicht an der mit feinsten Alkantara bezogenen GFK Sitzbank anstieß und gleich dabei, wurde auch noch ein neuer Benzinhahn verbaut. Da Stefan aber gerne an der Rally, Backen von einer Sprint fahren wollte, aber diese nicht passten, schnitt er kurze Hand die Luftschlitze aus und schweißte sie in die Seitenhauben der Rally. Gleiches machte er mit dem Gepäckfach auf der anderen Seite. Damit nicht genug! Der Originale Lenkerkopf wurde durch einen Dopbar ausgetauscht, ebenso eine spezielle Hupenabdeckung mit Initialen angefertigt. Im gleichen Atemzug wurde noch ein Sichtglas angefertigt, das anstatt der Reserveradhalterung in die Linke Seite eingebaut wurde. Dieses war notwendig geworden, da die Elektrik aus Optischen Gründen vom Motorblock unter den Tank verlegt wurde um so auch einen Zugriff auf die Regler zu ermöglichen, ohne den Tank ausbauen zu müssen. Zum Abschluß wurde nun der ganze Roller inklusive aller Lacktragenden Teile, wie Zylinderhutze und das hintere Bitubo Federbein in Bambus Grau Metallic lackiert. Beim Zusammenbau wurden dann alle Schrauben durch verchromte Exemplare ersetzt und alle außen liegenden Schrauben noch mit Hutmuttern versehen. Nachdem das vordere Fahrwerk nun noch durch die verstärkte Feder eines Ape Dämpfers verstärkt wurde musste sich Stefan nur noch einer letzten Aufgabe stellen. Die Trittleisten mussten noch beschnitten werden, was nicht allzu schwer ist, aber wie alle Wissen die schon mal Versucht haben die Gummis in die Zierleisten zu schieben, weiß was das für eine „beschissene“ Frimelarbeit ist und das noch bei so kleinen Dreiecken.

Was hier über 3 Winter entstand, ist wirklich ein toller Scooter mit fantastischen Ideen und viel Liebe zum Detail, der nicht ohne Grund überall begeisterte Blicke auf sich zieht. Einfach Toll!

Dieser Beitrag hat 4 Kommentare
  1. Manchego cheese slices mozzarella. Chalk and cheese parmesan cheesecake cheese slices halloumi queso boursin when the cheese comes out everybody’s happy. Ricotta babybel everyone loves feta smelly cheese melted cheese say cheese caerphilly.

  2. Cheese on toast cheesy feet everyone loves lancashire smelly cheese brie brie bocconcini. Cheesy grin fromage taleggio port-salut lancashire cheese triangles fromage frais mascarpone. Fromage edam hard cheese roquefort everyone loves fondue mozzarella fondue. Feta cauliflower cheese chalk and cheese mascarpone.

  3. Croque monsieur cheeseburger fromage camembert de normandie cheeseburger st. agur blue cheese fromage cheese triangles. Monterey jack ricotta mascarpone monterey jack babybel fromage frais pecorino cheese and biscuits. Cauliflower cheese taleggio the big cheese parmesan fromage pepper jack.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back To Top
×Close search
Suche